+X

Kinderherzen Heilen e.V. Support

 

Anfang 2012 hatte ich eine ungewöhnliche Shootinganfrage bekommen. Es ging um ein Babyshooting mit einem 6 Monate alten Mädchen, das ich bereits im Babybauch, als Neugeborenes und mit drei Monaten fotografieren durfte – bei ihr zuhause. Das was die Anfrage so ungewöhnlich machte, war die Frage ob ich für das Shooting auch in ein Krankenhaus kommen würde, denn die Kleine lag dort mittlerweile mit einer geschwächten Herzfunktion und stand auf der Warteliste für ein Spenderherz und eine Herztransplantation… 


Infusionen, Herz-Katheter und Elektroden sind für die Kinder auf dieser Station leider nichts Ungewöhnliches, aber sie machen den Alltag dennoch schwieriger. Krabbeln, Laufen, Spielen und selbst getragen werden ist eine permanente Herausforderung, damit kein Schlauch oder Kabel abgeht. Und auch die seelische Belastung der Eltern ist unvorstellbar.

 

Aus dem Shooting in der Klinik war eine sehr gute Freundschaft mit regelmäßigen Besuchen in der Klinik entstanden. Und durch diese Besuche bin ich auf den Selbsthilfeverein “Kinderherzen Heilen e.V.” aufmerksam geworden, der sich sehr stark auf dieser Station engagiert. Durch diesen Verein gibt es z.B. ein Spielzimmer auf der Station mit vielen tollen Spielsachen und eine Erzieherin, die sich liebevoll um die Kinder kümmert wenn die Eltern einmal nicht da sein können. Der Verein ist ausserdem eine Anlaufstelle für die Eltern betroffener Kinder und steht mit Rat und Tat zur Seite. Es gibt Elternabende und auch Freizeitangebote für die Zeit nach dem
Klinikaufenthalt. Wer gerne noch mehr darüber erfahren möchte, kann sich auf
der Webseite www.kinderherzen-heilen.de ausführlich informieren. Der Verein freut sich über Spenden, Mitglieder, Förderer und ehrenamtliche Helfer.

 

Da ich auch gerne etwas helfen möchte, hatte ich in 2012 beschlossen “Kinderherzen heilen Support” Shootings anzubieten. Die Shootings wurden gut angenommen und gemeinsam mit meinen Kunden sind in dem Jahr so schon 500 Euro zusammen gekommen, die an den Verein gingen.

 

Seit 2013 gehen 2 Euro von jedem Shooting an den Verein, egal ob ein “Kinderherzen Heilen Support” gebucht wurde oder nicht. Da ich mich aber auch freuen würde, wenn der eine oder andere von euch mithilft den Verein zu unterstützen, habt ihr nach wie vor die Möglichkeit für 10 Euro mehr aus eurem Shooting ein “Kinderherzen Heilen Support” zu machen. Diese 10 Euro gehen komplett an den Verein, und so kamen in den letzten Jahren meistens um die 1000 Euro pro Jahr zusammen :) Unter allen die ein Support-Shooting buchen, verlose ich am Ende des Jahres eine Überraschung die noch nicht verraten wird, da es ja um das Helfen geht und nicht um den Gewinn ;)

familienfotografin aus frankfurt und nidderau unterstütz den verein kinderherzen heilen

Let's get social, folgt mir auf Instagram :)