Oster-Basteleien

Da der Osterhase ja mit schnellen Schritten näher hoppelt zeige ich heute im Rahmen vom #mitmachmontag vom dp-Forum ein paar Osterideen :)

Wir beginnen mit einer Eier-Armee auf Osterkarten. Schnell und einfach gemacht, und trotzdem irgendwie cool ;)

scrapbooking osterkarten basteln osterei osternscrapbooking osterkarten basteln osterei osternscrapbooking osterkarten basteln osterei osternscrapbooking osterkarten basteln osterei ostern

Und weiter geht’s mit einer Reise in meine Kindheit, da gabs in den Eierfärbetabletten-Packungen nämlich auch immer ein Bastelbogen für Ostereierkörbchen. Die habe ich geliebt, und deshalb basteln wir uns nun eigene Körbchen :)
Sind die nicht süß???

ostern osterei ostereierkörbchen basteln scrapbookingostern osterei ostereierkörbchen basteln scrapbookingostern osterei ostereierkörbchen basteln scrapbooking

Sie sind auch ganz leicht gebastelt, ich zeige euch hier die Variante mit dem Gras-Innenleben. Hier findet ihr die Vorlage zum Ausschneiden für die Körbchen (und auch für den Eierbecher von den Karten) – Vorlage Ostern 2015
Die Teile schneidet ihr aus eurem Wunschpapier aus (Streifen aus der Restekiste eignen sich wunderbar dafür).

ostern osterei ostereierkörbchen basteln scrapbooking

Das bunte Körbchen zusammenkleben.

ostern osterei ostereierkörbchen basteln scrapbooking

Das Grasteil habe ich nicht zusammengeklebt sondern nur etwas enger zusammengerollt als das Körbchen, und es dann ins Körbchen geschoben. Durch den Druck hält es von ganz alleine.

ostern osterei ostereierkörbchen basteln scrapbooking

Dann könnt ihr noch den Henkel rankleben und z.b. einen Schmetterling anbinden (dafür habe ich nur Nähgarn rumgewickelt und festgeknotet).

ostern osterei ostereierkörbchen basteln scrapbooking

Das Gras könnt ihr dann noch in Form schneiden, rollen, knicken… Die kleinen Körbchen könnt ihr verschieden dekorieren, z.b. den oberen Rand mit einer Wellenschere schneiden, bunte Bänder ankleben, Knöpfe, Pailletten… Tobt euch aus ;)

PS: ein Hinweis den ich als kleines Mädchen lernen musste: ihr solltet nicht mit dem Körbchen am Henkel haltend durch den Raum tanzen, wenn das Osterfrühstücksei schon drin ist. Der Henkel reisst irgendwann und das Ei fliegt durch die Gegend ;) Ich habe damals bitterlich geweint weil mein schöööönes blaues Osterei kaputt war, und war auch nicht dadurch zu trösten dass meine Mama mir ihr Ei überlassen hat. Das war nämlich ein doofes weinrotes, bäh. ;)

3 Kommentare
Schreib was Nettes, ich freu mich :)

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder *

  • Ohhh, ich liebe vor allem die Karten!!! Echt ein Knaller. Wird nachgemacht!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  • Tolle Karten… ich find sie richtig süß… :-) Vielen Dank auch für die Vorlage.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Mandy

  • Mary-Jane

    Wunderschön – Deine Osterideen, besonders entzückend finde ich ja die Karten mit den lustigen Eiermänneken :)
    Hab ein schönes Wochenende
    VLG Mary-Jane

Neueste Blog-Beiträge

Menu